Ötztalrunde  August 2004

2.Tag

von der Langentaleckhütte  2450 m

zum Ramolhaus 3006 m

zuvor Abstieg zur Schönwieshütte 2266m  u. von dort aus  Aufstieg auf den Hangerer 3021 m

Gehzeit Langentalereck-Hütte - Hangerer u. zurück: 4 Std. 30 Min.

Gehzeit Langentalereck-Hütte - Ramolhaus: 3 Std. 10 Min.

Zurück zur Übersicht

   
   
Die Langentalereck-Hütte am Morgen In der Ferne das Ramolhaus.
   
   
Beim Aufstieg zum  Hangerer werden wir begrüßt
   
Der Rest der Herde. Wir sind am Gipfel angekommen.
   
   
Günter prüft die Befestigungen. Er entscheidet sich, das Gipfelkreuz während unseres Aufenthaltes festzuhalten.
   
   
Ein Nordlicht,  man sieht es an den Beinen, löst ihn zeitweise ab. Norbert überprüfte den  Sitzplatz auf Haltbarkeit.
   
   
Blick in Richtung Rotmoosferner Gerdi, der auf der Langentalereck-Hütte zurückgeblieben war,
fotografierte uns von dort aus.
   
Links am Bildrand das Ramoljoch, das wir am dritten Wir sind vom Hangerer zurück, haben Gerdi auf der
  Tag auf dem Weg zur Martin-Busch-Hütte querten. Langetalereck-Hütte eingesammelt und befinden uns
  auf dem Weg zum Ramolhaus.
Anstieg am Auslauf des Annakogels. Der Rest der Gletscherzunge des Gurglerferners.
   
   
Der Bereich den wir queren müssen. Blick unter die Schmelze.
   
   
Es weht ein kalter Wind. Die Kleidung wird  Im Hintergrund Gerdi.
vervollständigt und auf geht's.  Der Weg ist markiert.  
   
Die Abschmelzung der Gletscherzunge ist deutlich zu erkennen. Da oben auf dem Zipfel liegt das Ramolhaus.
   
   
Günter u. Richard erwarteten uns bereits. Blick auf den Gurglerferner.
   
Blick zur Langentalereck-Hütte Einer der zwei Gasträume.
   
   
Wir empfanden  die Bedienung  was den Umsatz angeht,  sehr aufdringlich. Die Hütte ist nicht im besten Zustand.
Handwerkliche Unterstützung und etwas Geld der Sektion,  wären wohl angebracht.
 
 

zurück zur Tourenseite

Copyright © 2004 Holger Volstorf,  Stand 01 Dezember 2004

Andere hier aufgeführte Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen, bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizenzträgers.
Alle Rechte vorbehalten.