Durch das Verwall  September 2005

1.Tag  Freitag 02.09.05  

 

Aufstieg von Pettneu zur Edmund-Graf-Hütte

Gehzeit von Pettneu 3 Std  30 Min, 1186  Hm Aufstieg,  Strecke 8,9 Km

zurück zur Übersicht

 

Nach Ankunft in Landeck, erst einmal Info an unsere Frauen das wir gut angekommen sind

 

   

Rucksack-Check, ob alles aus dem Auto mitgekommen ist.

Stau im Blockbetrieb vor dem Strenger Tunnel

   

Wir warten im Bus auf Weiterfahrt

 Von der Haltestelle Pettneu-Hallenbad ging es auf einem asphaltiertem Fahrweg in das Malfontal.

 

 

In einer Kehre verließen wir den Fahrweg und gingen auf den deutlichen geradeaus führenden Wanderweg weiter.  

Dieser  Weg war durch die schweren Unwetter stark beschädigt.
   

Die  Brücke über den Malfonbach war durch das schwere Unwetter vollständig zerstört (der Rest liegt hinten links).

Wir konnten den Weg über eine gerade fertig gestellte prov. Brücke fortsetzen.
   

Malfonbach Überquerung

Das Wetter hatte sich verschlechtert. Es begann zu Regnen.

   

 

 

Anstieg zur Edmund-Graf-Hütte

   

  Die Edmund-Graf-Hütte
   

Trinkwasserversorgung für die Hütte

   

Richtig erkannt. Günter hat sich eine Digitalkamera zugelegt.

 

Am Abend läst sich die Sonne nochmals blicken.

Norbert sieht nach den Anstrengungen des ersten Tages, wieder zufrieden aus.

   

Günter präsentiert seinen T-Shirt Aufdruck

 

   

Trinken wir noch ein zweites Bier ? Ein Alpenparazzi
   

Gerdi entdeckt am Abend das Wegeprofil für die nächste Etappe und wird unruhig.

 

zurück zur Übersicht

 

Copyright © 2005 Holger Volstorf,  Stand 21. Oktober 2005

Andere hier aufgeführte Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen, bzw.eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizensträgers.
Alle Rechte vorbehalten.